Trainings Philosophie

„Das Gras wächst nicht schneller,
wenn man daran zieht“
(Afrikanisches Sprichwort)

Das ist einer meiner Leitsätze in der Zusammenarbeit mit Hunden und Menschen.

Meine Ausbildungsmethoden sind ausgerichtet auf ein harmonisches Miteinander zwischen Hund und Mensch. Dabei steht im Training ein freundliches Miteinander im Vordergrund. Durch Einfühlungsvermögen, Lob und Empathie wird die Beziehung zwischen Hund und Mensch auf positive Art und Weise gestärkt. 
Dabei verzichte ich auf Zwangsmittel und aversive Hilfsmittel. Ziel ist es, dass der Mensch den Hund in seiner Ausdrucksweise und seinen Bedürfnissen versteht und ihm durch die positive Begegnung Sicherheit und Vertrauen schenkt.